Polizei warnt vor Einbruchszeit

Vor den Herbstferien und der dunklen Jahreszeit ist Einbruchsschutz besonders wichtig.

© Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V.

Die Einbruchszahlen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen waren zuletzt stark rückläufig – damit das so bleibt, warnt die Polizei bei uns davor, es Einbrechern in den Herbstferien und der dunklen Jahreszeit, zu leicht zu machen. Vor allem Schwachstellen an Türen oder Fenstern sollten abgesichert werden. So gab es in Gelsenkirchen 2018 zwar knapp 460 Wohnungseinbrüche, bei etwa der Hälfte brachen die Einbrecher den Versuch aber ab, weil sie an den Sicherungen scheiterten. Urlauber sollten außerdem auf den Post mit der Abwesenheitsinfo in den sozialen Netzwerken lieber verzichten. Die Polizei bei uns berät kostenlos, wie Wohnungen gesichert werden können, im Rahmen ihrer Aktion „Riegel vor“. Infos dazu findet ihr auf den Seiten der Polizei Gelsenkirchen bzw Recklinghausen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo