Radfahrerin auf Bottroper Halde schwer verletzt

Die Halden in unseren drei Städten sind im Moment von Spaziergängern und Radfahrer bevölkert - in Bottrop hat es jetzt einen folgenschweren Unfall gegeben.

© Thomas Hans / Radio Emscher Lippe

Gestern am frühen Abend war eine 57-jährige Bottroperin mit ihrem Fahrrad auf der Halde an der Beckstraße unterwegs. Auf einem asphaltierten Weg fuhr sie vom Gipfel hinunter in Richtung Beckstraße. Als ein 34-jähriger Radfahrer sie überholte, erschrak die Frau nach eigenen Angaben, bremste stark ab und stürzte auf den Asphalt. Die 57-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo