Randalierer greift Polizisten in Gelsenkirchen-Resse an

Ein Beamter wurde bei dem Angriff leicht verletzt. 20-jähriger Randalierer sitzt in Gewahrsam.

Symboldbild einer Polizeifestnahme
© abr68 / Fotolia.com

Bei einem Routineeinsatz in Gelsenkirchen-Resse sind gestern Abend zwei Polizisten brutal angegriffen worden. Die Beamten fragten einen offensichtlich betrunkenen jungen Mann auf der Luisenstraße nach seinem Ausweis. Darauhin fing er 20-Jährige sofort an, zu randalieren: Er schlug, trat, biss und bespuckte die Polizisten. Nur mit Verstärkung konnten die Beamten den jungen Mann überwältigen und festnehmen. Einer der Polizisten wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Den Randalierer erwartet jetzt ein Strafverharen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo