Rathaus-Sanierung in Bottrop wird nochmal teurer

Der Bauausschuss des Rates hat nach einem Bericht der WAZ hinter verschlossenen Türen weitere Mehrausgaben genehmigt.

© Radio Emscher Lippe

Damit sind die Kosten für den Rathaus-Umbau mittlerweile auf 12,1 Millionen Euro gestiegen. Ursprünglich hatte die Stadt Bottrop 9,5 Millionen eingeplant. Ein Grund für den erneuten Anstieg: Unter anderem sind die Sanitärarbeiten teurer geworden als geplant. Schon während des Umbaus waren die Kosten nach oben korrigiert worden. Danach hatte die Stadtspitze versprochen, dass es keinen weiteren Anstieg geben werde. Das Problem: Die Mehrkosten muss die Stadt Bottrop aus eigener Tasche zahlen, denn alle Fördergelder für die Rathaus-Sanierung sind Festbeträge. Anderthalb Jahre lang wurde das Rathaus in der Bottroper Innenstadt technisch und energetisch auf den aktuellen Stand gebracht. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo