Raubüberfall auf Gelsenkirchener Supermarkt

Flucht vor Polizeihund "Duke" endet für die beiden mutmaßlichen Täter im Gewahrsam.

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Maskiert und mit einem Messer bewaffnet haben zwei Jugendliche gestern Abend einen Supermarkt an der Surkampstraße in Gelsenkirchen-Erle überfallen. Mit Bargeld und Zigaretten gingen sie auf die Flucht - wurden dabei aber jäh gestoppt. Mehrere Polizisten und Diensthund "Duke" konnten einen der mutmaßlichen Täter in der Nähe des Ladens festnehmen. Der andere Verdächtige flüchtete über Garagen und Gartenzäune - auf dem Dach einer Garage wurde er aber schließlich von Duke eingeholt und festgehalten. Gegen beide Jugendlichen wird jetzt ermittelt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo