Recklinghausen: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Es entstand kein Sachschaden.

Gesucht werden Zeugen, denen der Fußgänger möglicherweise bereits vor dem Unfall auf der Devensstraße aufgefallen ist. Das zuständige Verkehrskommissariat nimmt die Hinweise unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Andreas Lesch Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4520173 OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo