Recklinghausen: Polizei sucht Unfallbeteiligten

Die Polizei sucht, nach einem Verkehrsunfall auf der Hertener Straße am Donnerstagmorgen (12.05.), einen unbekannten Autofahrer. Der Unfall ereignete sich um 09.40 Uhr an der Ecke Hertener Straße/ Westring.

Ein 25-jähriger Fahrradfahrer fuhr auf dem nördlichen Radweg der Hertener Straße in Richtung Recklinghausen. Zeitgleich war ein unbekannter Autofahrer auf der Hertener Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Als er dann, nach rechts, auf den Westring abbog, stießen beide Verkehrsteilnehmer auf der Straße leicht zusammen. Der 25-Jährige stürzte zu Boden. Der Autofahrer kümmerte sich zunächst um den Verunfallten, bevor er sich wieder in sein Auto setzte und in Richtung Zeppelinstraße davon fuhr. Auch der Fahrradfahrer entfernte sich zunächst von der Unfallstelle.

Zur Beschreibung:

Es handelte sich um ein weißes oder silbernes Auto, mit - vermutlich - RE(cklinghäuser) Kennzeichen. Der Fahrer war ca. 65 Jahre alt, etwa 1,70m -1,75m groß, hatte eine normale Statur und graue Haare.

Die Polizei wurde am 13.05.2022 über den Unfall informiert.

Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline