RTW beendet Straßenrennen in Gelsenkirchen

Ein Rettungswagen konnte am Donnerstagabend einem illegalen Straßenrennen in Gelsenkirchen ein Ende setzen.

© chalabala - Fotolia

Gegen 22.15 Uhr beobachteten die Rettungssanitäter, wie sich ein BMW mit Gladbecker Kennzeichen auf der Grothusstraße ein Rennen mit einem Motorradfahrer lieferte. In Fahrtrichtung Horst überfuhr der 27-jährige Mann u.a. auch eine rote Ampel. Die Sanitäter riefen daraufhin die Polizei und sorgten auch dafür, dass der Autofahrer nicht abhauen konnte. Die Polizei kassierte daraufhin den Führerschein und den BMW des Gladbeckers direkt ein. Sie sucht nun Zeugen des illegalen Rennens. Auch der Motorradfahrer ist noch unbekannt, auch hier hofft die Polizei auf Hinweise.

Kontaktinformationen der Polizei

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat entgegen: 0209-365 6210

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo