Salif Sané wird Schalke für mehrere Monate fehlen

Diagnose nach Knie-OP: Abwehrmann muss wegen Meniskusverletzung länger pausieren. In diesem Jahr wird Sané nicht mehr spielen können.

Schalkes Salif Sané
© Joachim Kleine-Büning/FUNKE Foto Services GmbH

Schalke muss in den kommenden drei bis vier Monaten ohne Salif Sané auskommen. Das hat der Verein gestern Abend bekannt gegeben. Der 29-Jährige hatte sich im Spiel gegen Augsburg am Sonntag im linken Knie verletzt. Alle Bänder seien aber unversehrt, heißt es von Schalke. Weil Sané frühestens zum Rückrunden-Start der Bundesliga wieder zur Verfügung stehen wird, vergrößern sich die Abwehrprobleme von Trainer David Wagner. Benjamin Stambouli fällt ebenfalls länger aus, Matija Nastasic hat Achillesprobleme und kann im Moment nur individuell trainieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo