Schalke: Burgstaller tritt aus österreichischen Nationalmannschaft zurück

Schalke-Profi Guido Burgstaller spielt nicht mehr für die Nationalmannschaft von Österreich. 

Guido Burgstaller Schalke
© RHR-FOTO / Funke Foto Services

Nach siebeneinhalb Jahren hat er entscheiden, seine Nationalmannschaftskarriere mit sofortiger Wirkung zu beenden, berichtet Schalke 04. Der 30-Jährige möchte sich jetzt voll auf Schalke und seine Familie konzentrieren. Der Angreifer feierte am 29. Februar 2012 gegen Finnland unter Trainer Marcel Koller sein Debüt im ÖFB-Team. Insgesamt hat Burgstaller 25 Länderspiele gemacht und zwei Tore geschossen. Im Juni 2019 sorgte er beim wichtigen 1 zu 0-Sieg Österreichs im EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien für den Siegtreffer.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo