Schalke löst Vertrag mit Domenico Tedesco auf

Das hat der Verein gerade bestätigt. Damit ist der Weg frei für einen neuen Trainerjob in Russland.

Domenico Tedesco
© Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Der Vertrag mit Ex-Trainer Tedesco lief ursprünglich noch bis 2022. So lange hätte Schalke den 34-Jährigen auch noch bezahlen müssen. Einen neuen Arbeitsplatz hat Tedesco auch schon: Wie gerade die dpa meldet, wird der Trainer in Zukunft für den russischen Rekordmeister Spartak Moskau an der Linie stehen. Heute hat der Ex-Schalker in Moskau seinen Vertrag unterschrieben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo