Schalke: McKennie fällt lange aus

Schalke 04 muss bis Februar kommenden Jahres auf Weston McKennie verzichten.

© Ralf Laskowski - Radio Emscher Lippe

So lange fällt der US-Nationalspieler mit seiner Schulterverletzung aus, das hat der Verein heute mitgeteilt. Die verletzte Schulter soll ohne Operation heilen. McKennie war am Sonntag im Spiel gegen Frankfurt im Zweikampf unglücklich gefallen und hatte sich die Schulter ausgekugelt. Damit hat Schalke weiter große Verletzungssorgen, vor allem in der Abwehr: Denn neben McKennie fallen auch Stambouli und Sané länger aus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo