Schalke: Schauspieler Lohmeyer nicht mehr Vereinsmitglied

Der FC Schalke 04 hat ein prominentes Mitglied weniger.

Schalke-Fan Peter Lohmeyer bei Lesung
© Sabrina Didschuneit /FUNKE Foto Service

Der Schauspieler Peter Lohmeyer hat seine langjährige Mitgliedschaft nach eigenen Angaben gekündigt. Als Grund gab der 57-Jährige seine Enttäuschung und Empörung über die als rassistisch kritisierten Äußerungen des Aufsichtschefs Clemens Tönnies und den Umgang damit im Verein an. Drei Monate Amtsverzicht von Tönnies sind zu wenig», sagte Lohmeyer der Deutschen Presse-Agentur. Lohmeyer ist seit vielen Jahren Schalke-Mitglied. Mitglied der Schalker Fan-Initiative werde er aber auf jeden Fall bleiben und seinem Lieblingsclub auch als Fan treu bleiben. Peter Lohmeyer wurde u.a. durch seine Rolle in dem Film „Das Wunder von Bern“ bekannt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo