Schalke spielt nur 2:4 gegen Drittligist Viktoria Köln

Im Testspiel gegen Viktoria Köln hat sich Schalke gestern Abend ziemlich blamiert: Gegen den Drittliga-Aufsteiger gab es im Bottroper Jahnstadion eine 2:4-Pleite.

Schalke-Logo
© Radio Emscher Lippe

Die Tore für Schalke schossen Mark Uth und Rabbi Matondo. Der Test in der Länderspiel-Pause war unter anderem dafür gedacht, einige langzeitverletzte Profis wieder ans Team heranzuführen. Außerdem kam Neuzugang Ozan Kabak zum ersten Mal im Schalker Trikot zum Einsatz. Der Abwehrspieler war im Sommer für 15 Millionen Euro aus Stuttgart verpflichtet worden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo