Schalke: Steven Skrzybski soll in Düsseldorf Spielpraxis sammeln

Schalke 04 leiht für die anstehende Rückrunde Steven Skrzybski an Fortuna Düsseldorf aus. Das hat der Verein am Mittag bestätigt. 

© Ralf Laskowski - Radio Emscher Lippe

Der Vertrag des Offensivmanns auf Schalke läuft noch bis zum 30. Juni 2021. Skrzybski wechselte im Sommer 2018 vom 1. FC Union Berlin zu den Schalkern. Der gebürtige Berliner saß zuletzt meist auf der Bank und soll jetzt in Düsseldorf Spielpraxis sammeln. In den vergangenen anderthalb Jahren machte Skrzybski insgesamt 17 Pflichtspiele für Schalke. Bei zwölf Einsätzen in der Bundesliga gelangen dem Rechtsfuß drei Treffer, im DFB-Pokal war er in einer Partie einmal erfolgreich. Hinzu kommen vier Begegnungen in der Champions League.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo