Schalke: Tönnies nimmt morgen Arbeit als Club-Boss wieder auf

Clemens Tönnies nimmt Morgen seine Arbeit als Schalker Aufsichtsratsvorsitzender wieder auf. Das hat der Verein heute Nachmittag angekündigt.

Clemens Tönnies
© Martin Möller / Funke Foto Services

Wegen der Rassismus-Debatte um ihn hatte Tönnies das Amt drei Monate ruhen lassen. Die Rückkehr von Tönnies begrüßen die Gremien des Vereins ausdrücklich. Zunächst war spekuliert worden, dass Tönnies erst im Dezember auf Schalke wieder einsteigt. Während seiner dreimonatigen Auszeit war der Club-Boss anders als sonst nicht bei den Heimspielen in der Arena dabei - selbst das Derby schaute er zu Hause im Fernsehen. Im Sommer war Tönnies wegen einer umstrittenen Äußerung über Afrikaner stark in die Kritik geraten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo