Schalke-Ultras starten Corona-Hilfsaktion

Die Schalker Fangruppierung hat die Aktion #helpgelsen ins Leben gerufen.

Das Logo der Hilfsaktion #helpgelsen
© Ultras Gelsenkirchen

Die Ultras Gelsenkirchen wollen lokalen Kneipen, Restaurants, Händlern und Dienstleistern in der Coronakrise helfen. Dafür haben die Ultras T-Shirts gestaltet, die ihr in einem eigenen Onlineshop kaufen könnt. Von den 20 Euro Verkaufspreis geht die Häfte an einen Gastronomen oder Unternehmer eurer Wahl. Die Differenz decke die Kosten für Produktion, Transaktionsgebühren und den Onlineshop, so die Ultras. Bisher nehmen rund 30 Läden an der Aktion teil - die Unternehmen können sich selbst dafür registrieren. #helpgelsen ist nicht die erste Aktion der Ultras in der Coronakrise. Seit rund zwei Wochen liefern die Mitglieder zusammen mit der Stiftung "Schalke Hilft!" Versorgungskisten an bedürftige Gelsenkirchener aus. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo