Schalke verliert in Frankfurt

Das 14. Spiel in Folge ohne Sieg: Auch in Frankfurt konnte Schalke nicht punkten. 1:2 hieß es am Ende aus Schalker Sicht.

© Radio Emscher Lippe

Die erste Halbzeit der Schalker war eher schwach - Frankfurt ging in der 29. Minute in Führung. Und auch in der zweiten Hälfte waren es zuerst die Frankfurter, die trafen: 2:0 in der 50. Minute. McKennie war es dann, der für Schalke auf 1:2 verkürzte. Sein Treffer fiel in der 59. Minute. Mehr war heute Abend aber nicht für Schalke drin, zumal das Team ab der 77. Minute in Unterzhahl spielte: Bozdogan hat nach einem Foul die gelb-rote Karte gesehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo