Schulanfänger sind unterwegs - Polizei ruft zur Vorsicht auf

Für über 4.100 Kinder in unseren drei Städten beginnt heute der Ernst des Lebens: Die I-Dötzchen haben ihren ersten Schultag.

I-Dötzchen beim Schulanfang
© Kzenon - Fotolia

In Gladbeck gibt es in diesem Jahr 678 Schulanfänger, in Bottrop 891 und in Gelsenkirchen 2.553. Die Polizei bittet Autofahrer, rund um die Grundschulen besonders vorsichtig zu fahren. Seit gestern gibt es auch verstärkte Kontrollen an viele Schulstandorten bei uns. Außerdem sollten gerade I-Dötzchen auf dem Schulweg Warnwesten oder Reflektoren tragen, rät die Verkehrswacht. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo