Schwere Mängel in Wohnhäusern im Gelsenkirchener Süden

Über die Zustände in den Häusern in der Kirch- und der Hauptstraße hatten sich Nachbarn beschwert.

Bild eines Autos vom Ordnungsamt
© animaflora / Fotolia.com

Das Team aus kommunalem Ordnungsdienst, Polizei und verschiedenen Dienststellen der Stadt, fand bei der Kontrolle gestern dann diverse Unstimmigkeiten. So war ein Dutzend der Personen in dem Haus nicht gemeldet, andere wohnten dort gar nicht mehr und wurden von der Stadt abgemeldet.

Haftbefehl, Jugendamt, geräumte Wohnung

Die Polizei vollstreckte außerdem einen Haftbefehl und um drei Familien kümmert sich jetzt das Jugendamt, weil es Hinweise auf verwahrloste Kinder gab. Eine Dachgeschosswohnung wurde wegen eines fehlenden Rettungsweges sofort geräumt. Schon seit Jahren kämpft die Stadt gegen die Zustände in solchen Problemhäusern. Sie hat dafür extra ein Interventionsteam EU-Ost gegründet. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo