Schwerer Autounfall in Kirchhellen

Fünf verletzte Menschen - das ist die Bilanz eines Unfalls heute Morgen in Kirchhellen.

© Feuerwehr Bottrop

Gegen viertel vor sechs waren laut Feuerwehr auf der Kreuzung Tappenhof/Brabecker Feld zwei Autos zusammengeknallt. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte ein Pkw auf ein angrenzendes Feld.

Drei Personen wurden durch den Unfall leicht, zwei etwas schwerer verletzt. Alle wurden zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt, was genau passiert ist.

Unterstützung aus anderen Städten

Die Feuerwehr Bottrop war mit insgesamt 30 Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2 und der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen im Einsatz. Unterstützung kam außerdem von den Feuerwehren aus Gladbeck und Dorsten mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt.

Zusätzlich waren die Feuerwehren Oberhausen und Gladbeck bei zwei weiteren parallelen Rettungseinsätzen in Kirchhellen mit Rettungswagen und Notärzten im Einsatz.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo