Schwerer Unfall auf der A2 bei Gladbeck

Zwischen den Anschlussstellen Ellinghorst und B224 sind gestern Abend zwei Autos aneinander geraten und haben sich überschlagen.

Feuerwehreinsatz
© Sven Grundmann - Fotolia

Die Wagen wurden bis zu 40 Meter weit auf eine Wiese neben der Autobahn geschleudert. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Noch während des Einsatzes auf der A2 wurde die Gladbecker Feuerwehr dann zu einem Wohnhaus an der Boystraße in Brauck alarmiert. Dort hatten Anwohner Gasgeruch bemerkt. Messungen ergaben, dass das Gas aus einem kraftstoffbetriebenen Rasenmäher im Keller kam. Das Haus wurde komplett gelüftet, verletzt wurde niemand. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo