Sechsjährige in Gladbeck sprechen häufig schlecht Deutsch

In Gladbeck sprechen viele einzuschulende Kinder nur schlecht Deutsch. Die Stadt hat die Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchungen aus den letzten Jahren ausgewertet.

Grundschulkinder schreiben in einem Heft
  • Kinder verfügen nicht über altersgemäße Sprachkenntnisse
  • Kita Besuch sehr wichtig

Dabei zeigt sich, dass in den letzten Jahren immer mehr Kinder nicht über altersgemäße Sprachkenntnisse verfügen. Das Problem gilt auch für immer mehr Kinder, bei denen die Eltern angaben, dass in der Familie vorrangig Deutsch gesprochen wird. In ganz NRW werden Kinder um den sechsten Geburtstag herum untersucht - unter anderem auch ihre Sprachkenntnisse. Wichtig für den Erwerb der deutschen Sprache sei ein früher und regelmäßiger Besuch einer Kita oder Kindertagesbetreuung, so die Stadt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo