SEK-Einsatz in Gladbeck-Ellinghorst eskaliert

An der Eikampstraße sind heute am frühen Morgen Schüsse gefallen. Ein 51-jähriger Gladbecker wurde festgenommen.

© Radio Emscher Lippe

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Bedrohung wollte die Polizei eine Wohnung an der Eikampstraße nach Waffen durchsuchen. Zur Unterstützung war ein Spezialeinsatzkommando dabei. Während der Durchsuchung feuerte ein 51-jähriger Gladbecker laut Polizei mehrere Schüsse auf die SEK-Beamten ab. Ein Schuss schlug in die Schutzweste eines Beamten ein. Der 51-Jährige wurde festgenommen, die mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo