Spielbetrieb eingestellt - kein Revierderby

Der Spielbetrieb in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga ist wegen der Corona-Krise vorerst eingestellt worden.

© Ralf Laskowski / Radio Emscher Lippe

Das hat die Deutsche Fußball Liga jetzt entschieden. Der für dieses Wochenende geplante Spieltag werde verlegt, teilte die DFL mit. Davon betroffen ist auch das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke morgen Nachmittag. Es sollte wegen der Ansteckungsgefahr als Geisterspiel ohne Zuschauer stattfinden. Die Spielpause soll erstmal bis zum zweiten April dauern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo