"Sportbude" an der Bochumer Straße in Gelsenkirchen eröffnet

In Gelsenkirchen-Ückendorf gibt es ab sofort einen neuen Treffpunkt für Kinder und Jugendliche.

Die neue Sportbude in Gelsenkirchen
© Joachim Kleine-Büning / FUNKE Foto Services

Gestern Nachmittag hat die "Sportbude" an der Bochumer Straße eröffnet. Eine ehemalige Lagerhalle wurde über ein Jahr lang zur Bewegungshalle umgebaut. Dort wird es in Zukunft Sport- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil geben. Das Ganze soll zu einem besseren Miteinander der Menschen in Ückendorf beitragen. Unterstützt wird die neue Sportbude auch von der Stiftung "Schalke hilft".

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo