Stabile Wirtschaft in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen

Der Emscher-Lippe-Index ist auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren.

Der neue ELIX wird vorgestellt
© S-Private Banking Gelsenkirchen GmbH

Die Stimmung in der Wirtschaft in unseren drei Städten hat sich im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessert. Der sogenannte Emscher-Lippe-Index ist auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren. Für das Trendbarometer werden zweimal im Jahr rund 150 Unternehmen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen gefragt, wie sie ihre aktuelle Lage und die Zukunftsaussichten einschätzen. Obwohl sich die Lage insgesamt stabilisiert hat, beurteilt jedes sechste Unternehmen die Geschäftslage als schlecht. Sehr gut läuft es im Einzelhandel - und auch die Auftragsbücher in der Baubranche sind voll. Die größte Herausforderung für Unternehmen bei uns ist weiterhin der Fachkräftemangel. Aber auch bürokratische Hürden, die Klimapolitik und die Energiewende verunsichern die Betriebe. Der ELIX wird von der S-Private Banking Gelsenkirchen GmbH und der Industrie- und Handelskammer Nord-Westfalen herausgegeben. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo