Städte bei uns gehen rigoros gegen Schrottautos vor

Im vergangenen Jahr wurden in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen insgesamt rund 2.000 Autos gemeldet, die dauerhaft irgendwo abgestellt und verlassen waren.

Abgestellte Schrottautos
© Knut Vahlensieck / FUNKE Foto Services

Die Städte gehen mittlerweile drastisch dagegen vor und lassen die Autos im Zweifel abschleppen. Neben den Abschleppkosten müssen die Halter dann noch ein Bußgeld von 280 Euro zahlen, wenn sie ermittelt werden können. Laut der Städte ist die Bereitschaft der Anwohner, verlassene Schrottautos zu melden, in den vergangenen Jahren gestiegen. In den meisten Fällen passiert das über die Melde-App der jeweiligen Stadt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo