Städte erinnern: Keine Osterfeuer anzünden!

Osterfeuer sind Veranstaltungen, die in Corona-Zeiten verboten sind. Darauf machen unsere drei Städte noch einmal aufmerksam.

© Thomas Hans / Radio Emscher Lippe

Auch im privaten Garten sind keine Feuer erlaubt – erst Recht nicht zur Abfallbeseitigung. Weil die Wertstoffhöfe aktuell geschlossen sind, weist die Stadt Gelsenkirchen darauf noch einmal besonders hin. Wer doch ein Feuer anzündet, zum Beispiel mit Grünschnitt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Die Ordnungsdienste in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen haben am langen Wochenende verstärkt ein Auge auf mögliche Osterfeuer. 

skyline