Stage schließt Metronom Theater in Oberhausen

Das Ruhrgebiet verliert eine Musicalbühne: Stage Entertainment stellt den Betrieb im Oberhausener Metronom Theater ein. Das hat das Unternehmen jetzt bekanntgegeben.

© Stage

In knapp 15 Jahren seien zwar viele erfolgreiche Musicals wie Sister Act, Tarzan, Mamma Mia oder aktuell Tanz der Vampire gelaufen – aber nicht dauerhaft profitabel. Die Shows bis ins Frühjahr finden wie geplant statt, was danach mit dem Gebäude in der Oberhausener Neuen Mitte passiert ist unklar, knapp 90 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Stage Entertainment wird auch das Colosseum Theater in Essen verkaufen. Das Musicalinteresse in Deutschland sei hoch, auch aus dem Ruhrgebiet führen aber viele bis in die Muscialhauptstadt Hamburg, heißt es in einer Erklärung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo