Stürmischer Sonntag in unseren drei Städten

Sturmtief Yulia hat gestern vor allem in Bottrop für einige Feuerwehreinsätze gesorgt.

© Radio Emscher Lippe / Annika Boenigk

Der Alte Postweg in Kirchhellen war vom starken Regen überflutet und musste teilweise gesperrt werden. An der Oberhausener Straße stürzte ein Baum auf die Fahrbahn, in der Welheimer Mark lief ein Keller voll. Wegen des schlechten Wetters musste außerdem ein Rettungshubschrauber an der Kreuzung Oberhausener Straße/Bottroper Straße notlanden. Die Bottroper Feuerwehr sicherte die Stelle ab und hielt einen Rettungswagen bereit. Nach wenigen Minuten konnte der Hubschrauber aber wieder abheben. An der Horsthofstraße in Kirchhellen drohte ein Baugerät, das an einem Kran hing, herunterzustürzen. Der Bauunternehmer sicherte das Ganze ab.

Die Gladbecker Feuerwehr musste wegen des Sturms gestern mehrere abgebrochene Äste beseitigen, in Gelsenkirchen war die Fischerstraße in Horst teilweise überschwemmt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo