Talentförderung zieht ins ehemalige Gelsenkirchener Arbeitsgericht

Von Gelsenkirchen-Ückendorf aus werden ab sofort junge Talente im ganzen Ruhrgebiet gefördert.

Talentförderung Metropole Ruhr
© TalentMetropole Ruhr

Der Initiativkreis Ruhr ist mit seiner Talentförderung von Essen ins ehemalige Arbeitsgericht an der Bochumer Straße gezogen. Das Team dort vermittelt Bildungsangebote an junge Menschen, die sonst eher weniger Chancen haben - von der Berufsberatung über Technik-Workshops bis hin zu Bewerbungstrainings. Gefördert wird das Projekt unter anderem von der RAG-Stiftung, der Westfälischen Hochschule und Schalke hilft. Die Geschäftsführerin der Talentförderung sagt, dass der neue Standort Ückendorf stellvertretend für viele Stadtteile im Ruhrgebiet steht: Sie hätten ein großes Potential an Talenten, die gefördert und unterstützt werden wollen, bisher aber keine Chance zum Bildungsaufstieg gehabt hätten. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo