Tiefste Morgensendung Deutschlands

Am 6. Dezember 2018 haben wir von Radio Emscher Lippe die "Tiefste Morgensendung Deutschlands" gemacht. Auf der Zeche Prosper Haniel in Kirchhellen moderierte Lennart Hemme in 1.200 Metern Tiefe unsere vierstündige Morgensendung live von unter Tage - so etwas gab es im deutschen Radio noch nie!

Timo Düngen und Lennart Hemme unter Tage

Damit wollen wir uns standesgemäß vom deutschen Steinkohlenbergbau verabschieden und die Kumpel und unsere Bergbau-Tradition hochleben lassen.

Zu Gast waren verschiedenen Gäste: aktive und ehemalige Bergleute - und es gab sogar Live-Musik von unter Tage.

Die "Tiefste Morgensendung Deutschlands" live von Sohle 7 in 1.200 Metern Tiefe auf der Zeche Prosper-Haniel.

Sendung nachhören

© Radio Emscher Lippe
© Radio Emscher Lippe
© Radio Emscher Lippe
© Radio Emscher Lippe

Video zur Sendung

Am 6. Dezember 2018 haben wir von Radio Emscher Lippe die "Tiefste Morgensendung Deutschlands" gemacht. Auf der Zeche Prosper Haniel in Kirchhellen moderierte Lennart Hemme in 1.200 Metern Tiefe unsere vierstündige Morgensendung live von unter Tage - so etwas gab es im deutschen Radio noch nie!

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo