Toilettenpapier-Alternativen machen Abwassersystem zu schaffen

Bitte nur Toilettenpapier herunterspülen – die Emschergenossenschaft hat das eigentlich Logische jetzt noch einmal betont.

Die Kläranlage an Bottrop
© EGLV

Durch Hamsterkäufe ist in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen weiterhin nicht immer Toilettenpapier zu bekommen, einige greifen deshalb ersatzweise zu Küchenrolle, Taschen- oder Feuchttüchern. All das ist für das Abwassersystem aber ein Problem, denn es kann die Motoren in den Pumpwerken verstopfen. Bislang liefe alles noch reibungslos, heißt es von der Emschergenossenschaft, je nachdem was heruntergespült wird, kann sich das aber schnell ändern. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo