Trotz Corona: Hauptausschuss in Gladbeck tagt

Die Gladbecker Politik will heute ein Lebenszeichen von sich geben:  Mitten in der Corona-Krise tagt der Haupt- und Finanzausschuss.

Ein Bild des Gladbecker Rathauses
© Joachim Kleine-Büning / WAZ FotoPool
  • Verwaltung und Politik wollen handlungsfähigkeit demonstrieren
  • ansonsten tagt momentan kein anderes Gremium

Damit wollen die Mitglieder zeigen, dass der politische Betrieb läuft und die Stadtverwaltung handlungsfähig ist. Inhaltlich geht es unter anderem um die Auswirkungen der Corona-Pandemie in Gladbeck. Außerdem müssen die Politiker dringend zwei Sanierungsmaßnahmen in Schulen zustimmen. Bis auf den Hauptausschuss tagt in diesem Monat kein politisches Gremium in Gladbeck. Auch in Bottrop und Gelsenkirchen sind die meisten Ausschusssitzungen abgesagt. Zum Teil stimmen sich die Mitglieder intern über wichtige Themen ab.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo