Unbekannte zerstören gezielt Geräte auf Gladbecker Spielplätzen

In Gladbeck-Rentfort haben Unbekannte die Geräte auf zwei Spielplätzen zerstört.

© Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Das Ganze war wohl eine gezielte Aktion, sagt der ZBG. Der oder die Täter haben unter anderem die Fallschutzvorrichtung an einem Rutschenturm vermutlich mit einer Akku-Säge komplett abgesägt. An einem Klettergerüst haben sie mit einem Bolzenschneider außerdem Stahlketten durchtrennt, die das ganze Gerüst zusammenhalten und stabilisieren. Der ZBG hat die Geräte mittlerweile repariert. Der Schaden liegt zwischen 3500 und 4000 Euro. Außerdem hat der ZBG Anzeige erstattet und bittet die Anwohner um Zeugenhinweise.

Kontakt für Zeugenhinweise

ZBG, Bernhard Schregel 02043 99 25 40


Hier haben die Täter zugeschlagen

skyline
ivw-logo