Verfüllung der Schächte auf Prosper in Bottrop startet

Ein Jahr nach Ende der Steinkohleförderung in Deutschland werden die Schächte der Bottroper Zeche ab heute für immer geschlossen.


Bild von untertage
© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Schacht 9 wird auf voller Länge zubetoniert, Schacht 10 nicht ganz. Aus mehr als 33.000 Tonnen Sand und Spezialzement wird eine Art Beton-Stöpsel, der das Bergwerk dauerhaft verschließen soll. Die Verfüllungsarbeiten sollen maximal drei Wochen dauern. Am 21. Dezember vergangenen Jahres war in Bottrop bei einer Feier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Steinkohleförderung in Deutschland offiziell beendet worden. Seitdem laufen nur noch Restarbeiten auf Prosper. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo