Vermisstenfahndung der Polizei Südosthessen

Die Polizei Gelsenkirchen teilt eine Vermisstenfahndung der Polizei Südosthessen nach einer 22-jährigen Offenbacherin.

Die Frau aus Hessen ist 1,50 Meter groß, hat eine kräftige Statur und lange, dunkelbraune Haare, welche sie meist zu einem Dutt gebunden hat. Zuletzt war sie mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer blauen Jogginghose bekleidet. Zudem trug sie weiße Sportschuhe mit türkisfarbenem Emblem und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.

Zuletzt wurde die 22-Jährige am Freitagnachmittag, gegen 13 Uhr, an ihrer Arbeitsstätte im Büsingpark in Offenbach gesehen. Möglicherweise könnte sie das dortige Café verlassen und anschließend nach Gelsenkirchen gereist sein. Die Vermisste könnte sich in einem hilflosen Zustand befinden.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, wird gebeten, sich unter 069 8098-1234 bei der Polizei in Offenbach oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Die Pressemitteilung der Polizei Südosthessen im Original sowie ein Foto der Vermissten finden Sie hier:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/5423301

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Stephan Knipp Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline