Viel Lärm am Rathaus Buer

Rund um das Rathaus in Gelsenkirchen-Buer wird es in den kommenden Wochen laut: Die fast 70 Jahre alte Fassade des Gebäudes muss erneuert werden.

Rathaus Gelsenkirchen-Buer
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Dafür werden ab sofort die alten Platten und der Beton darunter abgeschlagen. Später wird dann ein neuer Putz aufgetragen. Die Stadt Gelsenkirchen weist darauf hin, dass Anwohner und Besucher des Rathauses dadurch mit Lärm rechnen müssen. Wegen der Arbeiten müssen auch einige Wege, Eingänge und Parkplätze gesperrt werden. Das Bürgerbüro ist schon in andere Räume umgezogen. Insgesamt dauert die Fassaden-Sarnierung am Buerschen Rathaus bis März kommenden Jahres. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo