Vollalarm für die Gladbecker Feuerwehr

Feuerwehr Gladbeck

Am Dienstag den 11.01.2022 kam es in den Abendstunden gleichzeitig zu mehreren Einsätzen für die Feuerwehr Gladbeck. Zum ersten Einsatz um 19:51 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Hauptwache an die Europastraße alarmiert, hier brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Während die Löscharbeiten an der Europastraße durchgeführt wurden, kam es um 20:04 Uhr zur Auslösung eines Heimrauchmelders am Busfortshof. Dieser Einsatz wurde durch den Löschzug-Süd übernommen. Um 20:25 Uhr wurde die Gladbecker Feuerwehr erneut durch die Kreisleitstelle Recklinghausen zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Da sich zu diesem Zeitpunkt alle zuständigen Feuerwehreinheiten im Einsatz befanden, wurde zusätzlich der Löschzug-Nord an die Kieler Straße alarmiert, um dort einer Person in Notlage Hilfe zu leisten. Die Einsätze wurden durch die Führungsdienste der Feuerwehr koordiniert.(MK)

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Feuerwehr Gladbeck Einsatzleitdienst Tel.: 02043 99 - 2362

Telefon: 02043 / 99 - 2362 E-Mail: maik.koschewitz@stadt-gladbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline