Wasserglas-Trick: Polizei Gelsenkirchen sucht Betrüger

Dass Trickbetrüger erfinderisch sind, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen, hat gestern Morgen ein 88-jähriger Gelsenkirchener am eigenen Leib erfahren.

© stevepb / pixabay.com

Gegen 8 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Tür des Rentners an der Nienhofstraße. Er gab vor, einer Nachbarin einen Schlüssel samt Nachricht hinterlassen zu wollen. In der Wohnung bat er den 88-Jährigen um ein Glas Wasser. Als der Senior dafür den Raum verließ, klaut der Unbekannte sein Portemonnaie und machte sich aus dem Staub.

Die Gelsenkirchener Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche. Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung! Wenn Sie sich bedrängt fühlen oder Ihnen die Situation komisch vorkommt, alarmieren Sie die Polizei unter der Notrufnummer 110.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo