Wegen Kindesmissbrauchs: Sechs Jahre Gefängnis für Gelsenkirchener

Wegen des mehrfachen sexuellen Missbrauchs eines 12-Jährigen und des Besitzes von Kinderpornografie, muss ein Gelsenkirchener für sechs Jahre ins Gefängnis.

© JacobST - Fotolia

Dazu verurteilten ihn heute die Richter am Essener Landgericht. Den Jungen hatte der 27-Jährige auf einem Spielplatz kennengelernt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Täter ihn über ein Jahr lang insgesamt 17 mal sexuell missbrauchte oder sexuelle Handlungen an ihm vollzog. Zeitgleich wurde in einem weiteren Prozess am Essener Landgericht ein Gelsenkirchener wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verurteilt. Er hatte seine Ex-Freundin Mitte Februar misshandelt und vergewaltigt. Der 39-Jährige muss jetzt für 3 Jahre ins Gefängnis.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo