Weihnachtsmarkt Gelsenkirchen bleibt am neuen Standort

Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen hält an ihrem neuen Konzept für den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt fest. Es gibt allerdings schon erste Verbesserungsvorschläge.

Weihnachtsmarkt Gelsenkirchen Heinrich-König-Platz
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

In diesem Jahr standen die Buden zum ersten Mal auf dem Heinrich-König Platz und dem Neumarkt und nicht auf der Bahnhofstraße. Das soll auch im kommenden Jahr so sein, hat uns ein Sprecher gesagt. Einige Händler seien mit dem neuen Standort zufrieden gewesen, andere weniger. Deshalb soll es Anfang des Jahres einen runden Tisch geben, bei dem die Händler ihre Vorschläge und Kritik loswerden können. Unter anderem plant die Stadtmarketing schon mehr Sitz- bzw. Stehmöglichkeiten für die Besucher. Heute gehen die Weihnachtsmärkte in der Gelsenkirchener Innenstadt und in Buer zu Ende. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo