Wohl Saisonabbruch in Amateurligen

In Gladbeck und Gelsenkirchen wird in den unteren Ligen kein Fußball mehr gespielt - der Verband will die Saison abbrechen.

Fußballplatz
© PhotographyByMK - Fotolia

In den Gelsenkirchener und Gladbecker Amateur-Fußballigen wird es in dieser Saison wohl keine mehr Spiele geben – aber auch keine Absteiger. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) folgt mit dem Saisonabbruch einer Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschusses. Aufsteiger soll es aber trotzdem geben – dem Modell nach steigen die aktuellen Tabellenführer und die Hinrunden-Erste auf. Das ganze gilt von der Kreisliga D bis zur Oberliga Westfalen. Auf einem außerordentlichen Verbandstag muss noch final entschieden werden. Der Fußballverband Niederrhein, zu dem die Bottroper Vereine gehören, hat sich bislang nicht zum weiteren Saisonablauf geäußert. 

skyline
ivw-logo