Zwei Gladbecker Projekte mit Heimatpreis ausgezeichnet

Je 2.500 Euro gehen an "Kunst am Kasten" und die Zeitungs-AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.

Ein bunte bemalter Stromkasten auf am Straßenrand
© Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Zum ersten Mal hat die Stadt Gladbeck heute den Heimatpreis verliehen. Die Siedlergemeinschaft Rentfort verschönert mit "Kunst am unter anderem graue Stromkästen mit bunter Kunst in der ganzen Stadt. Die Zeitungs-AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule hatte eine Sonderausgabe zum 100. Stadtjubiläum herausgebracht. Mit dem neuen Preis will die Stadt ehrenamtliche Arbeit für Gladbeck und die Region würdigen. Das Preisgeld kommt vom Land.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo