Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.01.2018 06:30    

Gelsenkirchen-Buer: Moderne Straßenlaternen sollen Angstraum beseitigen

- Foto: Radio Emscher Lippe

- Foto: Radio Emscher Lippe

An der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen-Buer ist der Weg zum Parkplatz ab sofort hell erleuchtet. Auf der Strecke wird eine moderne neue Straßenbeleuchtung getestet. Dadurch soll auch ein sogenannter Angstraum verschwinden. Nadine Bonegel verrät die Details.

Wer spätabends noch auf dem Weg von der FH zu seinem Auto ist, muss kein ungutes Gefühl mehr haben. Der Weg vom Hochschulgebäude zum Parkplatz erstrahlt ab sofort im modernen LED-Licht. In der Vergangenheit haben viele Studenten und Mitarbeiter diesen Weg als Angstraum empfunden, weil das Licht der alten Laternen nur auf die Fahrbahn strahlte. Durch zusätzliche Spiegel wird nun auch der Gehweg beleuchtet. Außerdem wird getestet, ob sich die Beleuchtung dimmen oder über eine Smartphone-App bedienen lässt. An dem Projekt sind neben der Hochschule auch die Stadt Gelsenkirchen und der Energieversorger ELE beteiligt.

Nadine Bonengel für Radio Emscher Lippe

 

 

 

Tags: Straßenbeleuchtung,Westfälische Hochschule,ELE,Teststrecke


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren