Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

08.05.2018 06:30    

Stadt Gladbeck will Straße über neuer Autobahn nutzen

- Foto: Radio Emscher Lippe / Michael Rose

- Foto: Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Vom Ausbau der B224 in Gladbeck sollen auch Radfahrer und Fußgänger etwas haben. Oberhalb des geplanten Autobahntunnels soll eine neue Verbindungsstraße entstehen. Eines steht für Stadtverwaltung fest: Die Verbindungsstraße, die als Deckel über der ausgebauten B224 verlaufen soll, soll nicht einfach nur eine Straße für Autos werden. Die Stadt will eine Straße für alle Verkehrsteilnehmer in Gladbeck - sprich: auch Fußgänger und Radfahrer. Alles auf dem Tunnel soll deshalb nach den Vorstellungen der Stadt gebaut werden, beispielsweise wenn es um Parkplätze, Radwege und die Begrünung geht. Der Ausbau der B224 ist jetzt europaweit ausgeschrieben. Vor 2022 werden die Bauarbeiten aber auf keinen Fall starten.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren