Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.10.2018 08:30    

BP Gelsenkirchen versichert: Ölpellets sind legal und ungefährlich

- Foto: Despina

- Foto: Despina

Der Hersteller der umstrittenen Ölpellets in Gelsenkirchen-Scholven wehrt sich entschieden gegen Vorwürfe, das Produkt sei giftig und die Verbrennung illegal. BP liefert die Pellets seit Jahren an den Kraftwerksbetreiber Uniper – der nutzt sie als Brennstoff, um Energie zu erzeugen. Die Qualität der Ölpellets werde täglich kontrolliert und alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten, versichert ein Sprecher von BP. Alles passiere in enger Abstimmung mit der Bezirksregierung - die ist für die Kontrolle des Kraftwerks Scholven verantwortlich. Ein Experte für Abfallrecht behauptet, die Ölpellets seien hochgiftig und die Verbrennung hätte nie genehmigt werden dürfen. Der Gelsenkirchener Umweltausschuss hat den Kraftwerksbetreiber aufgefordert, erst einmal auf die Verbrennung zu verzichten - bis klar ist, ob der Stoff gefährlich ist oder nicht.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren