Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

08.11.2018 17:30    

Hunderte Langzeitarbeitslose in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen können sich Hoffnung auf einen Job machen

Hütten beim Bottroper Weihnachtszauber - Foto: Radio Emscher Lippe

- Foto: Yvonne Weis - Fotolia

Für hunderte Langzeitarbeitslose in unseren drei Städten gibt es neue Hoffnung auf einen Arbeitsplatz. Nach jahrelangen Diskussionen hat der Bundestag das Gesetz für einen Sozialen Arbeitsmarkt beschlossen. Dabei fördert der Bund ab dem kommenden Jahr Jobs bei Städten und Firmen mit insgesamt vier Milliarden Euro. Diese Jobs sollen dann Langzeitarbeitslose bekommen, sie sonst kaum noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Gerade Gelsenkirchen hat dafür unter dem Stichwort „Gelsenkirchener Appell“ immer wieder Druck gemacht - auch deshalb, weil es hier besonders viele Menschen gibt, die schon jahrelang ohne Job sind. Allein Gelsenkirchen rechnet durch den sozialen Arbeitsmarkt mit rund 400 neuen Jobs für Langzeitarbeitslose.

Tags: Langzeitarbeitslose,sozialer Arbeitsmarkt


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren