Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2019 11:00    

Bottroper wegen versuchten Totschlags und Missbrauchs vor Gericht

- Foto: liveostockimages - Fotolia

- Foto: liveostockimages - Fotolia

Er soll seine Mitbewohnerin missbraucht und deren Freund niedergestochen haben - wegen dieser Vorwürfe steht ein Mann aus Bottrop ab heute vor dem Essener Landgericht. Der 34-Jährige lebte vergangenen Sommer zusammen mit dem Pärchen in einer Wohnung in Essen-Altendorf. In einer Nacht Ende Juli soll er die schlafende Mitbewohnerin sexuell missbraucht haben. Weil der Freund der Frau ihn zurechtwies, soll er daraufhin mit einem Messer auf ihn losgegangen sein. Das Opfer wurde schwer verletzt. Deshalb steht der angeklagte Bottroper auch wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Das Urteil soll Ende des Monats fallen. 

 

Tags: Landgericht,Landgericht Essen,Essen,Prozess,Missbrauch,Totschlag


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren